In der Unterwelt, dort wohnen die Monster, 2018


  • Ausstellungsansicht Dekonstruktion, Wirklichkeit, Täuschung,...
    Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien, Arbeitstische beleuchtet
  • Detail Arbeitstische
  • Ansicht Hängeobjekt
  • Detail Hängeobjekt
  • Ansicht Säule
  • Ansicht Stehobjekt
im Rahmen der Ausstellung Dekonstruktion, Wirklichkeit,Täuschung, ...

Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien

vierteilige Rauminstallation, Führung durch den Bücherspeicher der Universitätsbibliothek



I. Arbeitstische beleuchtet
90x120x114cm
42 Arbeitstischlampen ausgekleidetmit oranger Transparentfolie
Holz, Metall, Kunststoff


II. Stehobjekt
190x190x190cm
7 Steher mit runder Bodenplatte auf Spannung geschnürt
Metall, Kunststoff, Schnürspagat
190x190x190cm

III. Hängeobjekt
100x100x260cm
86 Hängebuchstützen von Decke abgehängt
Metall, Kunststoff


IV. Säule
Säule frei stehend: 80x100x60 cm
Säule lehnend: 80x14x300cm
7 U-förmige Tischbeine, an Wand gelehnt, stehend, liegend
Stahl, Kunststoff


Ich schuf für die Ausstellung in der Bibliothek Objekte, die mich an jene Kreaturen in mittelalterlichen Atlanten erinnern, die Orte markierten, an denen man sich die Welt nicht mehr vorstellen konnte. Heute sind diese unvorstellbaren Orte vermessen und fotografiert. Das Unvorstellbare aber bleibt, dieses ist aber nicht mehr das Unbekannte - das was uns fremd wird, sind wir selbst, die wir uns zwischen einem maßlosen Fetisch des Materiellen und zersetzenden sozialen Doktrinen selbst nicht mehr verorten und nachvollziehen können.

Ich holte alte Gegenstände aus dem Tiefspeicher der Bibliothek und formte sie zu Objekten, die eine Erinnerung an das wachrufen, was wir als unsere Vergangenheit in einem Akt der Entfremdung entsorgen. Ich hauchte ihnen im Akt der Präsentation noch einmal Leben ein und nannte auch sie Monster.