• Video Still SK/AT, ausgestellt in der Galéria Dunaj - Bratislava
  • Video Still SK/AT, ausgestellt in der Galéria Dunaj - Bratislava
  • Video Still SK/AT, ausgestellt in der Galéria Dunaj - Bratislava
  • Video Still SK/AT, ausgestellt im Ausstellungraum mo.ë contemporary - wien
  • Video Still SK/AT, ausgestellt im Ausstellungraum mo.ë contemporary - wiene
  • Video Still SK/AT, ausgestellt im Ausstellungraum mo.ë contemporary - wien
Glauben Sie mir, ich lüge! II / Klamem, verte mi II, 2014–2015


Im Rahmen des Monats der Fotografie/ Eyes on SK/AT in Wien und Bratislava ausgestellt

2 Videos: 720 × 576 px., 1920x1080, je 10 min., mit Ton, mit UT in dt. bzw. sk., Bildschirm

Die Arbeit besteht aus zwei Interviewserien. In den zwei Videos sind PassantInnen zu sehen, die auf Fragen zu ihrer persönlichen Sicht auf das Nachbarland antworten - in Bratislava zum Thema Österreich - in Wien zum Thema Slowakei. Im österreichischen Ausstellungsbeitrag werden die slowakischen Antworten gezeigt, in Bratislava die österreichischen.

Die Fragen lauten:

* Nennen Sie bitte die ersten drei Gedanken, die Ihnen zu Österreich/zur Slowakei einfallen.

* Was kennzeichnet eine typische Österreicherin/Slowakin?

* Was kennzeichnet einen typischen Österreicher/Slowaken?

* Was ist für Sie typisch österreichisch/slowakisch (eher positiv, eher negativ)?



Die Inhalte der Videos werden auf mehrere Arten entstellt:

* Die Untertitel entsprechen in ihrer Lage nicht dem gesprochenen Wort.

* Die Übersetzung des gesprochenen Textes entspricht der laut Thesaurus unfreundlichsten Deutung des Wortes.

* Bild und Audio werden leicht zeitversetzt abgespielt.

* Es wird in eines der Interviews eine Audioeinspielung zum Thema „Übersetzung“ eingespielt.