• Detail Silbergelatineprint
  • Detail Silbergelatineprint
  • Detail Silbergelatineprintt
  • Detail Silbergelatineprint
Konstrukte, 2012


Im Rahmen der Ausstellung „ohne titel“ in der Galerie fotoK [2], Wien

4 Silbergelatineprints: auf Aluplatten kaschiert, 50x60 cm


Für die Arbeit wurden Bleifiguren verwendet, die während eines Rituals entstanden, das in Österreich zum Jahreswechsel vollzogen wird. Um die Zeit bis Mitternacht zu verkürzen werden Bleifiguren über einer Kerze verflüssigt und in einem Becken mit Wasser zum Erhärten gebracht. Die Figur selbst oder ihr geworfener Schatten wird im Anschluss gedeutet. Die Interpretation gibt Auskunft über Ereignisse des neuen Jahres.

Die Figuren wurden mit einer Fachkamera (4x5 inch) vor neutralem Hintergrund fotografiert.